Studieren in Kanada an der VIU- Gepäckliste für dein Auslandsstudium

Abflug in ein neues LebenEin Auslandsstudium Kanada  – da stellt sich gleich die Frage was nehme ich mit nach Kanada? Was kann ich dort kaufen und was muss unbedingt mit? Generell darf man bei Reisen nach Kanada
2 Gepäckstücke á 23 Kilo mitnehmen. Wenn du aber auf der sicheren Seite stehen willst, informier dich am Besten auf der offiziellen Homepage der Fluggesellschaft oder ruf im Zweifelsfall bei deinem Reisebüro oder direkt bei der Fluggesellschaft an!
Um dir den Überblick zu erleichtern ist hier eine kleine Gepäckliste Kanada, die dir beim packen weiter helfen soll!

Reisepass Kanada

Natürlich das wichtige überhaupt ist dein Reisepass. Kanada verlangt von jedem Einreisenden ein Visum und ein Reisepass, das du am Bürgeramt deiner Stadt beantragen könnt, ohne kann man nicht in das Land einreisen. Aber kümmer dich rechtzeitig darum, denn bis du den Pass in der Hand hälst, können erst vier Wochen vergehen. Also, bloß nicht vergessen!

Auslandskrankenversicherung Kanada

Für deinen Auslandsaufenthalt benötigst du unbedingt eine Auslandskrankenversicherung in Kanada. Beim Abschluss einer Versicherung solltest du darauf achten, dass die wichtigen Dinge abgedeckt sind. Die Auslandskrankenversicherung für Kanada sollte auch nicht all zu teuer sein, höchstens 50 € im Monat.

Kreditkarte Kanada

Kreditkarte sollte auf deiner Gepäcksliste Kanada ziemlich weit oben stehen.
Wer noch kein Girokonto hat, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich ein Girokonto anzulegen. Die EC-Karte sollte unbedingt das  Zeichen Maestro (in rot-blau, meistens oben rechts zu finden) drauf stehen haben. Mit der EC-Karte kannst du in Kanada an fast jedem Geldautomaten günstig Geld abheben. Sinnvoll ist auch der Besitz einer Kreditkarte, denn in Kanada wird in den meisten Geschäften nicht mehr bar, sonder hauptsächlich mit Kreditkarte bezahlt.

Handy in Kanada

Es ist sinnvoll, das eigene Handy aus Deutschland mitzunehmen. Jedoch solltest du vorher sicherstellen, ob die SIM – Karte des Betreibers auch in Kanada funktioniert. Bei der Ankunft in Kanada kaufst du dann einfach eine nationale Prepaid Karte, damit du keine bösen Überraschungen mit dem Erhalt der nächsten Handyrechnung erleben musst. So kannst du dann mit der Uni, deiner Gastfamilie und den neuen Freunden günstig telefonieren. Wichtig: Unbedingt das Ladegerät mitnehmen!

Manchmal ist es besser wenn man das 500ste Paar Schuhe Zuhause lässtWörterbuch

Ein kleines Taschenwörterbuch mit nach Kanada zunehmen, ist generell keine schlechte Idee. Besonders während der ersten Tage, wenn dein Englisch noch ungeübt ist, kann das sehr hilfreich sein. Wunder’ dich aber nicht, wenn du das eine oder das andere Wort nicht finden kannst, denn auch das kanadische Englisch hat seine Besonderheiten und Eigenheiten.

Ein Geschenk für die Gastfamilie

Falls du in einer Gastfamilie unterkommst freut diese sich sicherlich über ein kleines Geschenk aus Deutschland. Am besten besorgst du eine Kleinigkeit, die typisch für Deutschland oder für deine Heimatregion ist. Tipp: Einfach mal die typischen Touri-Shops besuchen, da findest du sicher ein paar super Souvenirs!

Und jetzt…Viel Spaß beim packen!!!

Mehr Informationen zum Studium in Kanada an der Vancouver Island University:

Auslandssemester Kanada / Studium Kanada:

Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *