Die Olympischen Winterspiele in Vancouver

Die Olympischen Winterspiele finden dieses Jahr vom 12. bis 28. Februar in Vancouver statt, der größten Stadt der kanadischen Provinz British Columbia. Ein Erlebnis, das den Auslandsaufenthalt unvergesslich macht.

Was sind die Olympischen Winterspiele

Die Olympischen Winterspiele sind Teil der Olympischen Spiele und fanden zum ersten Mal im Jahre 1924 statt. Bei den Olympischen Winterspielen treten Hochleistungssportler in allen möglichen Wintersportarten gegeneinander an und jeder versucht eine der begehrten Medaillen zu gewinnen.
Zu den Disziplinen der Winterspiele gehören Ski Alpin, Freestyle-skiing, Skispringen, Kombination, Snowboarden, Ski- Langlauf, Biathlon, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Shorttrack, Rennrodeln, Bobfahren, Skeleton, Curling und Eishockey.

Der Zeitplan der Olympischen Winterspiele in Vancouver

Für diejenigen, die sich sehr für die Olympischen Winterspiele interessieren oder diejenigen unter euch, die sich vor Ort befinden und dem Spektakel ein Besuch abstatten wollen, ist hier ein Zeitplan der Winterspiele:

Am 12. Februar findet natürlich die obligatorische Eröffnung- Zeremonie der Winterspiele in Vancouver statt.
Um 19 Uhr beginnen die eigentlichen „Spiele“ mit dem Skispringen, und zwar der Einzel- und Normalschanzen Qualifikation.

Am Samstag dem 13. Februar ist das Programm sehr stramm:
Beim Biathlon steht 7,5 km Sprint der Damen auf dem Programm, außerdem Ski Alpin Abfahrt der Herren, Skispringen auf Einzel- und Normalschanze, Ski- Freestyle, Eisschnelllauf der Herren über 5000 Meter und Shorttrack der Herren.

Auch am Sonntag bleibt wenig Zeit zu Verschnaufen: Biathlon Herren, Ski Alpin der Damen, Ski nordisch, Ski- Freestyle Buckelpiste der Herren, Eisschnelllauf der Damen über 3000 Meter, Rodeln, Eiskunstlauf und zu guter Letzt Eishockey der Frauen.

Programm für Montag den 15. Februar: Ski nordisch, Snowboarden Herren, Eisschnelllauf, Rodeln, Paar- Eiskunstlauf und Eishockey bei den Frauen.

Das Programm für den 16. Februar wird weiter angezogen: Biathlon der Damen und Herren, Ski Alpin der Herren, Snowboard bei den Damen, Eisschnelllauf der Damen über 500 Meter, Rodeln, Eiskunstlauf Herren, Eishockey Männer und Curling bei den Frauen.

Der 17. Februar fängt an mit Ski Alpin Abfahrt für die Damen, darauf folgt Ski nordisch Damen und Herren, Eisschnelllauf der Herren über 1000 Meter, Rodeln, Snowboard in der Halfpipe, Shorttrack über 500 Meter der Damen, Shorrtrack über 5000 Meter für die Herren, Eishockey Männer und Curling der Frauen.

Am Freitag dem 19. Februar finden Ski- Alpin, Ski nordisch, Skeleton Frauen und Männer, Skispringen, Eiskunstlauf, Eishockey und Curling statt.

Für den 20. Februar lautet die Voraussage: Ski Alpin Damen, Ski nordisch Herren, Skispringen auf der Großschanze, Eisschnelllauf über 1500 Meter der Herren, Shorttrack, Ski- Freestyle der Damen, Zweierbob Männer, Eishockey Männer, Curling Frauen und Männer.

Die erste Woche endet am 21. Februar mit dem Biathlon Massenstart der Männer und der Frauen, darauf folgt Riesenslalom bei den Männern, Ski- Freestyle der Herren, Zweierbob Männer, Eisschnelllauf über 1500 Meter der Damen, Eiskunstlauf, Eishockey bei den Männern und Curling bei den Frauen.

Am Montag dem 22. Februar starten man sofort mit der Qualifikation bei Ski nordisch in die Woche. Als nächstes stehen Skispringen auf der Großschanze, Zweierbob Männer, Eiskunstlauf, Ski- Freestyle Männer, Eishockey bei den Frauen und Curling bei den Männern auf der Liste.

Der Dienstag wird genauso stressig: Biathlon der Damen, Ski nordisch Kombination, Ski- Freestyle der Damen, Eisschnelllauf über 10000 Metern bei den Herren, Zweierbob Frauen, Eiskunstlauf der Damen, Qualifikation für das Viertelfinale im Eishockey bei den Männern und zu guter Letzt Curling bei Frauen und Männern.

Am Mittwoch dem 24. steht folgendes auf dem Programm: Riesenslalom bei den Damen, Ski nordisch Herren, Ski- Freestyle Finale bei den Damen, Zweierbob Frauen, Eisschnelllauf über 5000 Meter bei den Damen, Shorttrack 3000 Meter Staffel der Damen, Shorttrack 500 Meter Herren und 1000 Meter bei den Damen, Eishockey Viertelfinale bei den Männern und die Vorrunde im Curling bei den Frauen.

Auch der 25. Februar ist schon total ausgeplant: Ski nordisch Damen, Ski- Freestyle Finale der Herren, Eiskunstlauf Damen, Eishockey Frauen, Curling Halbfinale Frauen und Männer.

Auch der 26. Februar wir spannend: Biathlon Herren, Slalom Damen, Snowboard Parallel Riesenslalom bei den Damen, Shorttrack Herren und Damen, Viererbob, Eisschnelllauf Vorkampf Damen und Herren und das Eishockey- Halbfinale der Männer.

Kurz vor Ende finden am Samstag dem 27. folgende Disziplinen statt: Slalom bei den Herren, Ski nordisch Massenstart Frauen, Snowboard Parallel- Riesenslalom Herren, Viererbob, Eisschnelllauf Herren und Damen, Eishockey 3. Platz Männer.

Der 28. Februar ist der letzte Tag der Olympischen Winterspiele in Vancouver und hat daher einiges zu bieten: Das Eishockey- Finale der Männer, Ski nordisch Massenstart der Herren und die Abschlussfeier.

Mehr Informationen zum Studium in Kanada an der Vancouver Island University:

Auslandssemester Kanada / Studium Kanada:

Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *