Auslandsstudium: 8 Tipps gegen Heimweh

Ein ungeliebter Gast hat sich in deinen Koffer geschlichen und ist dir ins Ausland gefolgt: Das Heimweh. Da gibt es keine Medikamente, die helfen und am liebsten würdest du nach Hause zurück zu Freunden und Familie. Um dir die schwere Zeit etwas zu erleichtern, hier ein paar Tipps und Tricks, wie du das Heimweh überlistest.

1. Tipp gegen Heimweh

Ist etwas kitschig, aber es hilft: Ein Foto deiner Familie oder der Personen nehmen, die du am meisten vermisst und es in einem Laden auf ein T-Shirt oder einen Kopfkissenbezug drucken lassen. Äußerst Preiswert und du hast die Liebsten immer ganz nah bei dir.

2. Tipp gegen Heimweh

Wahrscheinlich nimmst du einen Laptop mit ins Ausland. Die meisten haben mittlerweile eine integrierte Webcam, aber wenn nicht, oder wenn du keinen eigenen Laptop mitnimmst, dann kaufe auf jeden Fall eine. Wenn du dann angekommen bist, kannst du so deine Freunde oder Familie über den Computer sehen und das Heimweh wird verfliegen.

3. Tipp gegen Heimweh

Falls du einen Computer mitnimmst, dann unbedingt Skype installieren. So kannst du mit den Leuten zu Hause Kontakt halten, und es kostet nichts, wenn sie auch Skype haben. Ist genau wie telefonieren, nur dass du dabei am PC sitzt und wenn du eine Webcam hast, dann könnt ihr gleichzeitig reden und euch dabei sehen. Ist doch fast, als wäre man gar nicht weg!

4. Tipp gegen Heimweh

Dein soziales Umfeld fehlt dir? Die beste Medizin ist raus zugehen und neue Leute kennen zu lernen. Wenn du an einer Uni im Ausland studierst gibt es doch jede Menge andere, denen es genauso geht wie dir und so etwas verbindet. Und die Einheimischen sind beeindruckt, dass jemand von so weit her kommt, um in ihrem Land zu studieren und freuen sich, wenn sie dir weiterhelfen können.

5. Tipp gegen Heimweh

Schokolade, Schokolade und noch mehr Schokolade. Am besten du packst vor der Abreise einen kleinen Vorrat an deutscher Schokolade ein. Du wirst merken, die schmeckt am besten und gibt dir ein Gefühl von Heimat.

6. Tipp gegen Heimweh

Wenn du dein Auslandssemester oder Auslandsstudium planst und du weißt ganz genau, dass das Heimweh dich überfallen wird, dann solltest du für die Zeit im Ausland zu einer Gastfamilie ziehen. Diese ersetzt zwar nicht deine richtige Familie aber du bist von netten Menschen umgeben und die ziehen dich aus dem Loch, wenn es dir mal nicht so gut geht.

7. Tipp gegen Heimweh

Reden hilft! Rede mit deinen Gasteltern, oder Geschwister oder deinen neuen Freunden. An jeder Schule und Universität gibt es auch einen Seelsorger, wenn du wirklich nicht mehr weiter weißt.

8. Tipp gegen Heimweh

Tue Dinge, die dir Spaß machen. Wenn du zu Hause gerne Tennis spielst, dann kannst du das im Ausland auch. Wenn du gerne Rad fährst, dann tu das. Das macht den Kopf frei und du wirst abgelenkt und bald ist das Heimweh verschwunden.
An allen unseren Unis werden auch viele Freizeitaktivitäten angeboten, wo man im Team zusammenarbeitet und Spaß hat. Hier lernst du auch superschnell neue Leute kennen.

Kontakt mit Eltern und Freunden halten ist notwenig und wichtig aber wenn du wirklich das Heimweh besiegen möchtest, dann solltest du so oft wie möglich rausgehen und etwas erleben und einfach das Beste aus dem Auslandsaufenthalt machen, damit du dich später nicht ärgerst, weil du etwas verpasst hast.


Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

One thought on “Auslandsstudium: 8 Tipps gegen Heimweh”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *