Wie kann man Jetlag vermeiden?

Bald ist es soweit, das neue Studienjahr beginnt. Ob ihr euch für ein Studium an der California International Business University in San Diego, der TASMAC in London, der Vancouver Island University in Nanaimo oder der ICMS in Sydney, die Reise wird mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem Flugzeug stattfinden. Doch gerade die Langstreckenflüge verursachen oft Jetlag – dauerhafte Müdigkeitserscheinungen und Schlafstörungen, die euch die ersten Tage im Ausland mächtig vermiesen können. Wir sagen euch, wir ihr Jetlag vermeiden könnt ohne zu Melatonin & Co zu greifen. Gute Reise!

Fliegen ohne Jetlag – Trinkt viel Wasser!

Die Luft in Flugzeugen ist immer sehr trocken und ihr verliert viel Wasser über eure Haut. Es ist deswegen sehr wichtig, dass ihr viel Wasser trinkt. Vermeidet Kaffee und alkoholische Getränke, diese entziehen eurem Körper sehr viel Flüssigkeit.

Fliegen ohne Jetlag – Uhrenvergleich

Viele Fluggäste stellen ihre Uhren erst auf die lokale Uhrzeit ein, wenn sie am Zielflughafen ankommen. Das ist falsch! Sobald ihr im Flugzeug sitzt solltet ihr eure Uhren auf die Ortszeit eures Ankunftsortes stellen. So kann sich eurer Körper schon während des Fluges langsam an die Umstellung gewöhnen, insbesondere an den neuen Schlafrhythmus.

Fliegen ohne Jetlag – Schlaft richtig!

Besonders auf Langstreckenflügen müsst ihr auf eure Schlafgewohnheiten achten. Schlaft nur dann, wenn es Nachtzeit an eurem Ankunftsort ist! Während der Tagesstunden am Ankunftsort solltet ihr nicht schlafen, da ihr sonst nicht in den neuen Tages- und Nachtrhythmus kommt. Kommt ihr hingegen in den Morgenstunden beispielsweise in San Diego an, dann solltet ihr einige Stunden des Fluges verschlafen, um den Tag gut über die Runden zu bringen.

Fliegen ohne Jetlag – Macht es euch bequem.

Nehmt Ohrstöpsel, eine Schlafmaske und ein kleines Kissen mit um es euch bequem zu machen. Achtet schon bei der Flugbuchung darauf, einen Sitzplatz entsprechend eurer Körpergröße zu buchen, damit ihr möglichst bequem sitzen könnt. Falls ihr während des Fluges wach bleiben müsst, dann könnt ihr folgende Übungen machen um euren Kreislauf in Schwung zu halten und euch ausreichend zu bewegen: 1. Streckt regelmäßig eure Arme und Beine aus. 2. Wenn das Anschnallzeichen erloschen ist, könnt ihr euch im Gang frei bewegen, lauft umher! 3. Nehmt einen kleinen Ball oder ein Paar Socken mit, die ihr während des Fluges in der Hand zusammendrücken könnt. 4. Eine weitere Übung: hebt im Sitzen ein Knie an, und zieht den Fuß für 10 Sekunden nach oben. Macht das mehrmals mit beiden Beinen.

Fliegen ohne Jetlag – Passt auf, was ihr esst.

Das Essen in Flugzeugen ist oft durchaus keine kulinarische Meisterleistung, aber wenigstens hat man oftmals die Wahl zwischen einzelnen Hauptgängen. Abhängig davon, ob ihr nun schlafen oder wach bleiben möchtet, solltet ihr euer Essen entsprechend wählen. Proteine sorgen für Energie und halten euch wach, Kohlenhydrate machen euch müde. Vermeidet auf jeden Fall fettiges Essen! Achtet auch schon vor dem Flug darauf, was ihr esst. Verdauungsstörungen sind das letzte, was ihr auf Langstreckenflügen haben wollt.

Sobald ihr an eurem Ziel ankommt, achtet darauf auch wirklich erst abends schlafen zu gehen. So schwer es auch fällt nicht ins Bett zu fallen, wenn ihr nachmittags ankommt – haltet durch! Geht raus, tankt Sonne und Kraft, lauft herum. Pünktlich zur Schlafenszeit könnt ihr ein heißes Bad nehmen und dann ins Bett fallen. Wir wünschen euch tolle erste Tage im Ausland und einen großartigen Start eures Studiums an der California International Business University, dem ICMS, Vancouver Island University oder der TASMAC in London.

ISOgermany hat weitere hilfreiche Berichte zu den Themen:

Auslandsstudium und Auslandssemester

Studium in Australien und Erfahrungsberichte von Studenten am ICMS

Studium in Kanada und Erfahrungsberichte von Studenten an der VIU

Studium in USA und Erfahrungsberichte von Studenten an der CIBU

Studium in England und Erfahrungsberichte von Studenten an der TASMAC London, School of Business


Weitere Infos zu unseren Universitäten:

Studium Australien am International College of Management Sydney (ICMS)

Studium Kanada an der Vancouver Island University (VIU)

Studium USA an der California International Business University (CIBU)

Studium England an der TASMAC London, School of Business (TASMAC)

Zurück zur ISOgermany Homepage!

Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *