I ♥ Shopping – VIU Erfahrungsbericht von Maria E. – Auslandssemester Kanada

Klamotten shoppen in Nanaimo, da denkt man an super coole Läden in der Stadtmitte mit vielen neues Styles, zu günstigen Preisen. Zu mindestens hatte ich diese Vorstellung als ich nach Nanaimo zog, um an der Vancouver Island University zu studieren.

Mit meinem ersten Trip in die Stadtmitte Nanaimo, musste ich feststellen, dass die Realität anders ist, als ich mir das so vorgestellt hatte. Welcome to Canada! Der Lifestyle in Nanaimo ist wie in fast allen Städten in Nordamerika. Die sogenannten „Malls“ sind hier die Orte, wo sich die ganzen Menschenmassen aufhalten.

In Nanaimo gibt es mehrere Malls, die jedoch meist nur mit Auto oder Bus erreichbar sind. Das Woodgrove Centre ist in Nanaimo die größte Mall, wo man ganz gut Klamotten einkaufen kann. Viele verschiedene Läden sind in dieser Mall vertreten. Man kann gut Sportsachen in einem großen Sportgeschäft namens „Sportcheck“ einkaufen. Dieser Laden ist vergleichbar mit dem „Sportcheck“ in Deutschland. Wer die neusten Trends einkaufen möchte, der ist bei „Garage“ und „Urban Planet“ richtig aufgehoben. Zudem gibt es einen Laden der vergleichbar mit Karstadt in Deutschland ist. „ The Bay“, hier bekommt man alles was man braucht. Jedoch sind hier auch die Preise etwas höher. Wer wenig Geld ausgeben möchte geht am besten zu „Winners“. In diesem Laden gibt es alle möglichen Markenklamotten und Haushaltswaren für sehr wenig Geld. Wer beim shoppen Hunger bekommt, sollte zum Food Court gehen. Hier findet man einen Fast Food Laden nach dem anderen.

Wer nun doch nicht die Zeit aufwenden möchte um in die Mall zu gehen, kann auch in der Stadtmitte etwas Schönes finden. Und zwar gibt es zwei super Läden. Zum einem ist es der Laden „Lucid“ –  hier findet man Klamotten, die eher lässig sind. Für Männer ist das ein super Laden. Die Mädels können sich dafür in „Quintessentials Accessories“ austoben. Eine riesige Auswahl von Kleidern und Accessoires.

Die Kanadier sind nach dem Modetrend nicht so verrück wie die Europäer. Dies merkt man auch wenn man zu den Vorlesungen an der Vancouver Island University geht. Das Motto hier lautet: “Locker und lässig. Hauptsache bequem“. Man trifft viele Kommilitonen die in Jogginghose und „Hoody“ zur VIU kommen. Um diesem Style mitzumachen reicht es in den Vancouver Island University Store, welcher sich in der Bibliothek befindet, zu gehen. Die meisten Klamotten sind mit dem Logo der Vancouver Island University versehen und sind für den sportlich-lässigen Look gedacht.

Im Großen und Ganzen ist Nanaimo eine durchschnittlich gute Stadt um Klamotten einkaufen zu gehen. Für die Modebewussten empfehle ich auf jeden Fall nach Vancouver zu fahren, denn dort ist die Auswahl deutlich größer.

Mehr Informationen zum Studium in Kanada an der Vancouver Island University:

Auslandssemester Kanada / Studium Kanada:

Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *