The Blue Mountains Day Trip – Erfahrungsbericht von Mareike S. – Auslandssemester Australien

Am International College of Management, Sydney (ICMS) werden verschiedene Freizeitangebote für alle immatrikulierten Studenten angeboten. Unter anderem ist es möglich, an organisierten Tagesausflügen in die nähere Umgebung Sydneys teilzunehmen, wie beispielsweise in die Blue Mountains.

Der Tagesausflug kostet 95 AUD (75 AUD für Studenten des ICMS), das sind ca. 55 EUR, alle Eintritte sind enthalten, für Verpflegung ist selbst zu sorgen, was allerdings überhaupt keine Schwierigkeit war.

Die Tour begann morgens um 7:00 Uhr in einem kleinen Reisebus direkt vor dem College. Von hier aus ging die Fahrt eineinhalb Stunden lang zunächst zu einem „Featherdale Wildlife Park“.

Featherdale Wildlife Park

Hier kann man alle Tiere des australischen Kontinents bewundern, Kängurus streicheln und wunderschöne Bilder mit Koalas machen. Mit etwas Glück bekommt man sogar den Tasmanischen Tiger zu Gesicht.

Nach eineinhalb Stunden im „Featherdale Wildlife Park“ geht es nach Leura, einem sehr hübschen und historischen Städtchen. Dort konnte, je nach Bedarf, Mittag gegessen oder Kaffe getrunken werden, sehr zu empfehlen ist das Teekannenmuseum, sowie der Kaffe im „Bakerystore“. Direkt nach der Mittagspause ging es weiter nach Katoomba zu „The Three Sisters“.

Katoomba – „The Three Sisters“

Die so genannten Drei Schwestern sind eine sehr auffällige Felsformation mitten in den Blue Mountains, der Sage nach sind diese drei Felskeile drei Schwestern, die von ihrem Vater (einem Zauberer) in Stein verwandelt wurden, um sie vor einem Ungeheuer zu beschützen. Der Zauberer musste jedoch selbst vor dem Ungeheuer fliehen und verlor dabei seinen Zauberstab. Bis heute sucht er nach seinem Stab um seine Töchter zu erlösen.

Der Rundgang „Rainforest & Canyon Walk“ begann am Echo Point in Katoomba von wo aus wir über mehrere Aussichtsplattformen und Viewpoints zu den Wentworth Falls wanderten. Diese Wasserfälle fallen in zwei Abschnitten ins Tal hinab und sind den Fußmarsch wert.

Am Ende des „Rainforest & Canyon Walk“ steht eine Fahrt mit der Scenic Railway bevor. Auch diese ist die Erfahrung wert. Es handelt sich hierbei um eine Seilbahn, die beinahe im 90 º Winkel die Felswende empor schießt und das ohne Anschnallgurte oder Außengeländer. Ein kurzer Abschnitt der Seilbahn führt durch den Fels, während dieses Abschnittes sitzt man vollkommen im Dunklen. Gefahr besteht allerdings keine.

Nach dieser Erfahrung ging es zu einer Aussichtsplattform, die den „Three Sisters“ am nächsten gelegen ist, hier hatten wir erneut die Möglichkeit schöne Bilder zu machen und zum Abschluss noch etwas zu essen und/oder Kaffee zu trinken. Danach ging es 2 Stunden lang zurück nach Sydney.

Dieser Tagesausflug ist wirklich sehr zu empfehlen.

Mehr Informationen zum Studium in Australien am International College of Management Sydney:

Auslandssemester Australien / Studium Australien:

Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *