Surfen in Tofino – Erfahrungsbericht von Florian S. – Auslandssemester Kanada

Ende Oktober stand endlich der lang ersehnte Surf Trip nach Tofino an. Wie ich bereits in einem anderen Erfahrungsbericht erklärt habe, bietet das VIU Gym jedes Jahr verschiedene Trips und Kurse an. Zu den wohl beliebtesten Trips zählt zweifellos der Surf Trip nach Tofino. Dieser wurde im Wintersemester 2011 insgesamt nur zweimal angeboten. Der Preis dafür betrug 112 $ (inklusive tax). Dieser Preis ist, wenn es um Surfen in Tofino geht, wirklich unschlagbar! In dem Preis enthalten, ist neben der Fahrt nach Tofino und der Surfausrüstung (Surfbrett + Wetsuit) auch eine Übernachtung in einem Hostel inklusive Frühstück.

Tofino - Auslandssemester KanadaAllerdings hatte der Trip auch einen Nachteil! Treffpunkt war um 7 Uhr morgens am VIU Gym! Nach einer kurzen Begrüßung und der Beladung des Buses, machten wir uns mit unseren beiden Begleitern (bzw. Surflehrern) des VIU Gym auf den abenteuerlichen Weg in einem kleinen gelben Schulbus. Die Straße nach Tofino ist bei Einheimischen schon als schrecklichste Straße der Insel verschrien und verdient diesen Ruf auch absolut! Es ging insgesamt ca. drei Stunden über eine unebene, bergige und vor allem kurvige Straße, bis wir endlich Tofino erreichten. Tofino selbst ist ein eher kleiner unspektakulärer Ort, der ganz eindeutig auf Surfer und deren Bedürfnisse abgestimmt ist. So besteht Tofino eigentlich größtenteils aus Surfshops und Restaurants.

Strand in Tofino - Auslandssemester KanadaNach einer kurzen Strandbesichtigung, um festzustellen, wo die Wellen für uns Anfänger am besten sind, brachten wir unsere Sachen in das von der VIU organisierte Hostel. Dabei handelte es sich um das wohl gemütlichste Hostel, das ich bisher gesehen habe. Es wurden einem unter anderem ein Bademantel und Hausschuhe vom Hostel zur Verfügung gestellt. Nachdem wir unsere Sachen verstaut hatten und uns in unsere Wetsuites gezwängt hatten, machten wir uns auf den Weg zum Strand.

Der Strand in Tofino ist wirklich unglaublich schön und einzigartig. Den vermutlich eher weiblichen Leserinnen dürfte der Strand besonders auf Grund der Twilight Filme bekannt vorkommen, da diese teilweise dort gedreht wurden.

Tofino Beach - Auslandssemester KanadaNach einer kurzen Aufklärung zum Thema Sicherheit beim Surfen und einer ca. 15 minütigen Trockenübungseinheit am Strand wurden wir dann auch schon ins Wasser geschickt, um uns mal mit den Wellen und unseren Brettern zu beschäftigen. Denjenigen unter euch, die bisher noch nie auf einem Surfbrett gestanden haben, sei gesagt, dass es nicht einmal halb so leicht ist wie es aussieht! Surfen ist wirklich eine verdammt anstrengende und auch vom technischen Teil des Sports her sehr anspruchsvolle Sache. Allerdings ist es auch ein unglaublich gutes Gefühl, wenn man nach dem ca. 1000. Sturz, seine erste Welle steht.

Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *