Unterricht am ICMS – Erfahrungsbericht von Rebecca S. – Auslandssemester Australien

Der Unterricht am ICMS ist sehr strukturiert. Die Inhalte jedes Faches werden inklusive Zeitrahmen und Gewichtung im „SOW“ (Scheme of Work) genau beschrieben. Die verschiedenen Fächer werden in „Lectures“, „Tutorials“ und „Classgroups“ unterrichtet. In der Regel hat man zu jedem Fach jeweils eine zweistündige Lecture und ein zweistündiges Tutorial pro Woche.

ICMS_Hörsaal_Rebecca_SMan hat mehrere Lehrkräfte pro Fach, wobei eine die Lectures übernimmt und die andere die Tutorials. Während die Lectures voll besetzt sind, werden die Tutorials klein gehalten. So landet man, je nach Stundenplan, mit anderen Mitstudenten im Tutorial als in der Lecture, zum selben Fach. In den Classgroups hingegen ist man durchgehend in ein und derselben Gruppe mit derselben Lehrkraft. Ich habe in meinem 1. Trimester am ICMS die folgenden Fächer: HR Planning & Performance, Strategic Marketing, Service Management und Introduction to Property Management. Mein Stundenpan ist sehr angenehm: 3 Tage Unterricht pro Woche und 2 Tage frei. Das gibt einem die Möglichkeit nebenher zu jobben.

Das Lernpensum ist allerdings sehr hoch. Gerade wenn man wie ich nicht von einer Universität aus ein etabliertes Auslandssemester macht, sondern im Rahmen des Bachelor-Top Up- Programms als Quereinsteiger ins 3. Studienjahr einsteigt, sollte man sich auf viel Recherche neben dem neuen Unterrichtsstoff einstellen. Außerdem werden neben den Unterrichtseinheiten am College, wo übrigens Anwesenheitspflicht ist, grundsätzlich erwartet, dass man zusätzlich pro Fach 4 Stunden pro Woche in Hausaufgaben und „additional readings“ investiert. In den SOW werden lesenswerte Bücher, Journals und Internetquellen konkret empfohlen. ICMS_White Board_Rebecca_S

Alle im Unterricht verwendeten Powerpoint slides sowie zusätzliche Informationen und Quellen werden wöchentlich in das Learning Management System „Moodle“ hochgeladen. Dort kann man dann bequem von zu Hause aus alles sortiert überblicken und durchgehen. Moodle ist über die College Homepage zugänglich. Ebenso über die Homepage zugänglich ist die Platform „Avantis“, in der jeder Student ein Profil hat mit den Möglichkeiten u.a. seinen Stundenplan zusammenzustellen, sich in Fächer einzuschreiben und seine Noten bzw. Credits zu überwachen.

Für Fragen steht das Student Service Center zur Verfügung und auch die Lehrkräfte sind per E-Mail erreichbar und geben sich Mühe, schnell zu antworten. Wenn man Probleme mit dem Lernstoff hat, kann man das Academic Help Center kontaktieren, welches einem, wenn notwendig, ins Student-Pals System aufnimmt. Dort wird man dann älteren, erfahrenen Studenten zugeteilt, mit denen man sich treffen kann um Fragen zu stellen und Tipps zu bekommen.

Eine allgemeine Anleitung zu Hausarbeiten, sowie der APA-Zitat Guide sind online zugänglich (Style Guide) und informieren übersichtlich über die jeweiligen Anforderungen.

ICMS_Korridor im Moran Haus_Rebecca_SDie Ausstattung der Räumlichkeiten am ICMS ist unterschiedlich. Es gibt Vorlesungssäle und Tutorial Räume im Haupthaus „Moran House“, im Nebenhaus „Kelly House“ und in den Räumlichkeiten „North Head Sanctuary“, die im North Head Gebiet liegen und zu denen man mit einem Bus gebracht wird (ca. 10 Minuten entfernt). Die Räume im „Moran House“ haben einen fantastischen Ausblick über Manly, die Strände und das Meer. Alle Räume sind mit einem PC und dem üblichen Standard Equipment ausgestattet. Dazu gehören White Board und Beamer.

Es gibt mehrere Computerräume inklusive Drucker und natürlich eine gut organisierte Bibliothek. Als ICMS Student erhält man außerdem Zugang zur „Athens“ E-Book Database, welche einen mit einer Vielzahl an Büchern versorgt, die man praktisch am Bildschirm lesen kann. Für die Pausen stehen im CYC Café auch für nicht On-Campus Studenten eine Auswahl an Snacks bereit, die man zu normalen Preisen erwerben kann.

Weiterleiten? These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Ask
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Mixx
  • del.icio.us
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *