Tag Archives: ISOgermany

Auslandsstudium – So einfach gehts!

Assoziiert ihr mit Deutschland auch folgende Bilder: Grauer Himmel, kühle Temperaturen, nörgelnde Eltern, ein langweiliges Studium und permanente Sehnsucht nach Abwechslung? Dann nutzt EURE Chance und beginnt euer Studium im Ausland!

Den Traum im Ausland zu studieren und dort zu leben haben viele, aber nur wenige nutzen die sich bietenden  Chancen, um diesen Traum wahr werden zu lassen. Ihr denkt euch bestimmt: „Ja, ich würd’ schon gern ins Ausland, aber ich weiß nicht wohin, weiß nicht an welche Uni und weiß vor allem nicht, wie ich das alles organisieren soll.“ An dieser Stelle kommt das Team vom International Student Office Germany ins Spiel. Wir unterstützen euch dabei, eure Pläne in die Tat umzusetzen.
Das International Student Office Germany, mit Hauptsitz in Mainz, ist die offizielle Vertretung von 3 Universitäten im englischsprachigen Ausland. Der Vancouver Island University  in Nanaimo, Kanada, dem International College of Management, Sydney, Australien und der National University in San Diego, USA.

Wir wissen, dass es viel Arbeit bedeutet ein Studium im Ausland zu organisieren und dass Dinge wie Bewerbungsverfahren auf Englisch, Visa- und Einreisbestimmungen und die Wahl des Studienprogramms oft schwer überwindbare Hürden darstellen.
Wir beraten und informieren euch gerne –kostenlos – über die verschiedenen Angebote unserer Universitäten und helfen euch mit der Informationsflut zu Recht zu kommen. Auch bei der Auswahl des für euch besten Programms und der Bewerbung greifen wir euch gerne unter die Arme. Und obendrauf bekommt ihr von uns noch jede Menge nützliche Tipps zum Leben und Studium im Ausland. 
Kontaktiere ISOgermany noch heute und informiere dich über die verschiedenen Möglichkeiten!

Folgt ISOgermany auf Facebook, Twitter, und StudiVZ

Facebook – auch von vielen liebevoll Gesichterbuch genannt – ist in den letzten Jahren zu einem der größten Netzwerke in der ganzen Welt herangewachsen. Für das ISOgermany  ist das Grund genug ordentlich in der Generation Web 2.0  mitzumischen.

Jede unsere Universitäten sowie das Büro des ISOgermanys hat deshalb eine eigene Fanpage bekommen. Unter den Namen:

ISOgermany;

Vancouver Island University, ISOgermany;

Malaspina High School, ISOgermany;

TASMAC London, ISOgermany;

California International Business University, ISOgermany;

International College of Management Sydney, ISOgermany;

findet Ihr unsere Fanpages.

Was eine solche Fanpage ist?

Eine Fanpage ist dafür gedacht, dass die Interessenten für das jeweilige Thema, in unserem Fall sind das unsere Universitäten, immer mit den heißesten und neusten News versorgt werden bzw. sich selber versorgen können.

Mit aktuellen Themen rund um das Studium, das Land, die Stadt und vielem mehr wollen wir euch zeigen, wie toll so ein Auslandsstudium sein kann.

Aber eine Fanpage reicht uns nicht. Bei Facebook gibt es nämlich auch zu jeder unsere Universitäten eine Gruppe in der Ihr mit anderen Gruppenmitgliedern diskutieren könnt.

Für die Gruppen

Studium Kanada – VIU

Studium USA – CIBU San Diego

Studium England – TASMAC London, School of Business

Studium Australien –  ICMS/ Marcquire University Sydney

Klickt einfach auf die Backlinks und ihr gelangt direkt dort hin.

Wie kannst du mitmachen?

Mitmachen ist nicht schwer. Bist du schon bei Facebook angemeldet hast du es sogar noch einfacher (ansonsten ist eine Anmeldung bei Facebook kinderleicht). Einfach die oben genannten Fanpage Titel eingeben, suchen und schwupps landest du auf einer unserer Fanpages. An diesem Punkt angekommen, bist du deinem Ziel schon sehr nahe. Jetzt musst du nur noch ein Fan der Seite werden und schon kannst du mitmachen. Unter dem Motto: Informieren und Diskutieren kannst du jederzeit deine Meinung posten und vor allem DIE Fragen stellen, die dir auf dem Herzen liegen.

Also ran an die Tasten und los geht’s!

Auch bei Studivz könnt Ihr die Gruppen zu unseren Universitäten finden. Das System ist das gleiche, die Gruppen ein wenig anders, aber heißen aber genauso wie bei Facebook.

Studium Kanada – VIU

Studium USA – CIBU San Diego

Studium England – TASMAC London, School of Business

Studium Australien –  ICMS/ Marcquire University Sydney

Und was ist jetzt dieses Twitter von dem mittlerweile alle reden?

Twitter ist ein  kostenfreies soziales Netzwerk und eine Art öffentliches Tagebuch im Web. Als angemeldeter Benutzer kannst du Textnachrichten mit maximal 140 Buchstaben pro Eintrag „posten“.

Als Autor einer Nachricht bestimmst natürlich Du allein über den Inhalt. Twittern bezeichnet in diesem Sinne: Das Schreiben von Nachrichten auf der Internetplattform: www.twitter.com.

Verfasste Einträge haben den lustigen Namen „Tweets“  (von engl. tweet = zwitschern). Die Sichtbarkeit dieser kann für verschiedene Benutzergruppen eingeschränkt werden.

Als Twitter User kann man weiterhin verschiedene „Tweets“,  sozusagen abbonieren.  Man wird dadurch zum „Follower“ eines anderen Twitter Users und kann in chronologischer Reihenfolge die Einträge des neu gewordenen Freundes verfolgen.

Und das ISOgermany Twittert was das Zeug hält!

Auch das International Student Office ist auf twitter.com zu finden. Unter dem Namen ISOgermany posten Wir täglich 3 bis 4 Einträge über die verschiedensten Bereiche zum Thema Auslandsstudium.

Ob Erfahrungsberichte von Reisenden in Kanada; USA, Australien oder London, neueste Infos über Auslandsbafög oder interessante Videos. Der ISOgermany Twitter ist immer auf dem neusten Stand in Bezug auf einen Auslandsaufenthalt.

Mit so vielen neuen Informationen seid auch ihr bereit für das Web 2.0. Anmelden und mitmachen. Wir freuen uns auf eure Beiträge!

 

Vorteile Auslandsstudium vs. Studium in Deutschland

Was für Vorteile hat ein Auslandsstudium im Vergleich zu einem Studium in Deutschland

Die Universitäten in Deutschland sind hoffnungslos überfüllt. Viele Kurse kann man als Student nicht dann belegen, wenn man es möchte, sondern man muss darauf warten, dass man einen Platz  bekommt. Das kostet Zeit und ehe man sich versieht muss man noch drei Semester dranhängen. Wo bleibt da noch Zeit für ein Auslandssemester? Und jeder weiß, wie wichtig diese Erfahrung für einen persönlich und für die spätere Jobsuche ist.

Wir vom International Student Office Germany helfen euch, die geeignete Hochschule für ein Auslandssemester oder ein komplettes Studium für euch zu finden.

Die Vorteile eines Studiums oder eines Auslandssemesters im Ausland

Du hast die Qual der Wahl beim Auslandsstudium:
Die National University im sonnigen San Diego, oder doch lieber das International College of Management Sydney, direkt am Strand gelegen. Zur Auswahl ist auch noch die Vancouver Island University, die von einer atemberaubenden Landschaft umgeben ist.
Was alle Schulen gemeinsam haben ist, dass sie tolle Programme anbieten, ob du nun deinen Bachelor oder deinen Master dort machen möchtest, oder nur für ein Semester Auslandserfahrungen sammeln willst. Bis auf die VIU sind alles eher kleine Schulen, die dir kleine Klassen bieten, und ellenlange Wartelisten für Kurse kennt man dort nicht. Die VIU ist zwar eine größere Universität aber auch hier findest du das perfekte Umfeld zum Lernen und Leben.
Neben der Uni hast du Zeit ein neues Land zu erkunden, eine neue Kultur zu entdecken und tolle Leute kennen zu lernen. Und ganz nebenbei wirst du Englisch bald so gut wie deine Muttersprache sprechen. Im Vergleich zu deutschen Universitäten bieten die Universitäten im Ausland eine ganze Reihe von nebenschulischen Aktivitäten an, die man in Deutschland vergeblich sucht. Egal ob Tauchen, Surfen, Fußball, Basketball, Snowboarden oder auch Sky Diving, hier kannst du dich austoben und deinen Horizont erweitern.

Wenn du also entschlossen bist, mindestens ein Semester, wenn nicht noch länger im Ausland zu studieren, dann wende an uns, und wir können dir deinen Traum ermöglichen.

Verliere ich Zeit, wenn ich im Ausland studiere?

Das kommt auf den Studiengang an, den du in Deutschland gewählt hast. Wenn bei deinem Studium eh ein Auslandssemester vorgesehen ist, dann wirst du keine Zeit verlieren. Du kannst im Ausland ähnliche, wenn nicht gar dieselben Kurse wählen, wie an deiner eigentlichen Uni und sie werden dir angerechnet werden, so dass du dein Studium in Deutschland ohne Verzögerung fortsetzen kannst.
Wenn kein Auslandsstudium vorgesehen ist, so ist das auch nicht tragisch. Setze dich mit den Verantwortlichen deiner Uni zusammen und bespreche mit ihnen deinen Wunsch, im Ausland zu studieren. Sie werden dir deine Möglichkeiten aufzeigen und dann deinen Auslandsaufenthalt planen.
Selbst wenn sich dein Studium verzögern sollte, dann ist das auch nicht weiter schlimm. Die Erfahrungen, die du im Ausland machen wirst, werden nicht nur für deine akademische, sondern auch für deine persönliche Laufbahn von großer Bedeutung sein. Und wann, wenn nicht jetzt? Wann hat man sonst noch einmal die Möglichkeit, diese Art von Erfahrung zu machen? Wahrscheinlich nie mehr.

Wenn du dich dazu entschließen solltest dein komplettes Studium im Ausland zu absolvieren, dann Gratulation. Du hast die richtige Entscheidung getroffen. An einer der vier Schulen einen Abschluss zu machen, eröffnet dir neue Möglichkeiten und eine tolle Ausbildung in kleinen Klassen mit einer guten Lernatmosphäre und jeder Menge Spaß außerhalb der Klassenräume.